Contacta. Goes. Digital.

Contacta
HochFranken


In diesem Jahr im virtuellen Raum

Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Angaben gelten für die Internetseiten mit den Domain www.contacta-hochfranken.de. Sie gilt darüber hinaus für alle weiteren Seiten, die zulässigerweise darauf verlinken.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die oben genannten Internetseiten ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof (nachfolgend kurz "Hochschule Hof"). Die Hochschule Hof ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und zugleich eine staatliche Einrichtung des Freistaats Bayern.

Die Hochschule Hof wird gesetzlich vertreten durch ihren Präsidenten, Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann. Sie erreichen die Hochschule Hof und den Präsidenten der Hochschule wie folgt:

Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3000
Fax: +49 (0) 9281 / 409 4000
E-Mail: mail@hof-university.de

Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten der Hochschule Hof erreichen Sie wie folgt:

Alfons-Goppel-Platz 1
95028 Hof
Fon: +49 (0) 9281 / 409 3105
Fax: +49 (0) 9281 / 409 55 3105
E-Mail: datenschutzbeauftragter@hof-university.de

Personenbezogene Daten und deren Quellen

1. Protokolldaten

Wenn Sie eine der oben genannten Internetseiten aufrufen, übermittelt Ihr Webbrowser folgende Daten an unseren Internetserver:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name, URL und übertragene Datenmenge der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (beispielsweise "angeforderte Datei übertragen" oder "angeforderte Datei nicht gefunden")
  • Erkennungsdaten des versendeten Browser- und Betriebssystems (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (sofern vom anfragenden Webbrowser übermittelt)

2. Cookies und ähnliche Technologien

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die personenbezogene Daten enthalten können. Durch eine Reihe von Cookies gewinnen wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseiten, die wir verarbeiten müssen, damit Ihr Endgerät die Seiten richtig anzeigen kann. Im Hinblick auf die Cookies der Usercentrics GmbH beziehen wir uns auf die Angaben weiter unten in dieser Datenschutzerklärung. Im Übrigen informieren wir Sie über Ihre mittels Cookies gegebenfalls verarbeiteten personenbezogenen Daten in unserem Consent-Management-Tool. Entsprechendes gilt für ähnliche Technologien.

3. E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse.

4. Inhaltsdaten

Soweit Sie uns per E-Mail oder unter Zuhilfenahme von uns angebotener Online-Formulare personenbezogene Daten mitteilen, verarbeiten wir diese.

Kategorien von Empfängern

Empfänger der oben genannten personenbezogenen Daten sind an der Hochschule Hof tätige Beamte und Arbeitnehmer des Freistaats Bayern. Außerdem können auch unsere IT-Dienstleister und deren Mitarbeiter im Rahmen der von uns abgeschlossenen Verträge zur Auftragsverarbeitung Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.

Diese Website nutzt ein Consent-Management-Tool, um für bestimmte Verarbeitungsvorgänge Ihre Einwilligung einzuholen und diese zu dokumentieren. Dafür nutzen wir eine Technologie der Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München. Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an dieses Unternehmen übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert die Usercentrics GmbH ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können.

Über weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten informieren wir Sie insoweit, als es sich um einwilligungsbedürftige Verarbeitungsvorgänge handelt, über das vorgenannte Consent-Management-Tool.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die von Ihrer Einwilligung unabhängige Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Verbindung mit Artikel 4 Absatz 1 Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG). Sie dient der Erfüllung unserer im Bayerischen Hochschulgesetz (BayHSchG) geregelten Aufgaben, indem wir online Leistungen anbieten und die Öffentlichkeit über unsere Tätigkeit informieren. Die betreffenden Leistungen sind auf den jeweiligen Unterseiten unseres Webangebots dargestellt. Sofern dort nicht ausdrücklich anders vermerkt, sind Sie rechtlich nicht verpflichtet, personenbezogene Daten anzugeben. Geben Sie jedoch bestimmte, entsprechend gekennzeichnete Daten nicht an, können Sie die betreffende Leistung nicht oder zumindest nicht unter Benutzung unserer Webseiten in Anspruch nehmen.

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit Sie dazu Ihre Einwilligung erteilen. Über die Zwecke solcher Verarbeitungen informieren wir Sie in unserem Consent-Management-Tool.

Speicherdauer

Protokolldaten werden als personenbezogene Daten zwei Wochen gespeichert.

Mittels Cookies zur Anzeige unserer Webseiten gewonnene Daten werden von uns nur verarbeitet, solange Sie unsere Seiten besuchen. Im Übrigen beziehen wir uns zur Speicherdauer durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelter Daten auf die Angaben in unserem Consent-Management-Tool.

Inhaltsdaten bleiben personenbezogen bis zur vollständigen Erbringung der Leistung(en) gespeichert, für die Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Entsprechendes gilt für E-Mail-Adressen.

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Artikel 15 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Artikel 16 DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen dafür vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Artikel 17, 18 und 21 DS-GVO).

Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO). Ein Widerruf ist an den oben genannten Verantwortlichen zu richten und bedarf keiner Form.

Außerdem haben Sie das Recht, sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde zu wenden (Artikel 77 DS-GVO). Gemäß Artikel 51 Absatz 1 DS-GVO in Verbindung mit Artikel 15 Absatz 1 Satz 1 BayDSG stellt insbesondere der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz eine zuständige Aufsichtsbehörde dar.

 

Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics, um den Websitebesuchern passende Werbeanzeigen innerhalb des Google-Werbenetzwerks anzeigen zu können. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

 

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.